KAMAGRA 100mg

Was ist Kamagra 100mg?
Grundlegende Informationen über Kamagra 100 mg
Kamagra kaufen bestellen Sie gleich hierKamagra ist ein Potenzmittel, welches bei verschiedenen Erektions- und Potenzproblemen hilft. Die Angabe 100 mg ist die übliche Dosis dieses wirksamen Mittels. Der Wirkstoff, der in den Tabletten verwendet wird, ist der gleiche, der in einem sehr bekannten Markenprodukt verwendet wird. Lediglich Zusatzstoffe, wie Farbe und Füllstoffe unterscheiden sich von dem Originalprodukt. Als Generika kann es allerdings deutlich preisgünstiger angeboten werden und hilft Ihnen damit, den Geldbeutel zu schonen und trotzdem ein ausgeglichenes Sexleben zu haben. Neben der normalen Tablettenform sind weitere Einnahme- und Darreichungsformen erhältlich. Beliebt sind neben den normalen blauen Tabletten beispielsweise Oral Jelly oder Kautabletten.



Wirkungsweise von Kamagra 100 mg
Um zu verstehen, wie Kamagra 100 mg wirkt, muss man verstehen, wie eine Erektion zustande kommt. Durch einen sexuellen Reiz werden im Körper verschiedene Botenstoffe ausgeschüttet, die dafür sorgen, dass mehr Blut in den Penis fließt und dieser dadurch steif wird. Durch die Stimulation wird Stickstoffmonoxid ausgeschüttet. Dies bewirkt, dass das Hormon cGMP freigesetzt wird. Diese bewirkt, dass die Muskulatur der Blutgefäße im Glied erschlafft und sie sich somit weiten. Durch das größere Volumen gelangt mehr Blut in den Schwellkörper. Durch das Anschwellen werden die Venen, die für den Rücktransport des Blutes in den Körper verantwortlich sind, zusammengedrückt. Dadurch bleibt mehr Blut zurück und die Erektion wird stärker. Um den Vorgang wieder rückgängig zu machen, wird der Stoff Phosphodiesterase-5 ausgeschüttet. Dieser baut das cGMP ab. Die Muskeln der Blutgefäße ziehen sich zusammen und es gelangt weniger Blut in den Schwellkörper. Ist ein Ungleichgewicht vorhanden, ist die Erektion nicht stark ausgeprägt oder hält nicht lang genug an. Hier greift der Wirkstoff Sildenafil, der in Kamagra 100 mg enthalten ist, ein. Er hemmt die Wirkung von Phosphodiesterase-5, sodass die Erektion länger bestehen bleibt.

Damit das Potenzmittel wirkt, ist also eine erotische Stimulation notwendig. Dies bedeutet aber auch, dass das Arzneimittel nicht luststeigernd wirkt oder das Verlangen nach Sex steigert. Es verbessert lediglich die Standfestigkeit des männlichen Gliedes und hilft ihm so, einen befriedigenden Geschlechtsakt zu haben..

Vorteile von Kamagra 100 mg
Wie bereits oben beschrieben ist ein großer Vorteil, dass die Erektion erst eine sexuelle Stimulation benötigt. Man muss also keine Angst haben, dass man nach der Einnahme eine unkontrollierte Erektion hat. Die Wirkung setzt vergleichsweise schnell ein, dies ist ein weiterer Vorteil. Je nach Darreichungsform variiert die Dauer zwischen 15 Minuten und einer halben Stunde. Dies ermöglicht damit sogar recht spontanen Sex. Alkohl und fettige Mahlzeigen können die Wirkungsdauer und Wirksamkeit beeinträchtigen. Es ist daher ratsam, nur wenig vor der Einnahme zu essen. Wer Wert auf eine zügige Wirkung legt, ist mit dem Gel am besten bedient. Dieses hat die kürzeste Latenz und ist auch besonders leicht einzunehmen. Auch die Kautabletten versprechen eine schnellere Wirkung als die Filmtabletten.

Die Kautabletten und das Gel sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Die Filmtabletten hingegen sind geschmacksneutral. Das Gel kann entweder direkt aus der Tüte gesaugt werden oder in Wasser aufgelöst als fruchtiges Getränk getrunken werden. Die Einnahme kann daher auch ganz diskret erfolgen, wenn Sie das wollen.

Hinweise zur Anwendung
Gegenanzeigen von Kamagra 100 mg
Bei bestimmten Vorerkrankungen bzw. gesundheitlichen Problemen darf Kamagra 100 mg nicht eingenommen werden. Zu diesen zählen:

• Funktionsbeeinträchtigung der Leber
• Funktionsstörung der Nieren
• Personen, die bereits einen Schlaganfall erlitten hatten
• Netzhautdegeneration
• Retinitis Pigmentosa

Bei den oben genannten Bedingungen darf das Medikament nicht eingenommen werden. Vorsicht ist ebenfalls bei zu niedrigem oder zu hohem Blutdruck angebracht, da das Mittel zu Schwankungen des Blutdruckes führen kann.

Sollten Sie Zweifel haben, ob Sie das Mittel vertragen, sollten Sie mit einem Arzt darüber sprechen. Dieser kann ihnen mehr Auskunft geben und mit Ihnen die Dosis festlegen.

Wie ist Kamagra 100 mg einzunehmen?
Die Einnahme ist ganz einfach. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Höchstdosis pro Tag bei 100 mg Wirkstoff liegt. Üblicherweise entspricht dies einer Tablette oder einer Tüte des Gels. Falls Sie noch nicht mit der Wirkung vertraut sind, ist es ratsam, mit einer geringeren Dosis zu beginnen. Dafür können Sie die Tablette teilen oder nur einen Teil des Gels verwenden.

Die Einnahme kann auf nüchternem Magen oder nach einer Mahlzeit erfolgen. Es sollte dabei genug Flüssigkeit getrunken werden, damit die Tablette nicht in der Speiseröhre kleben bleibt. Die Wirkung ist jedoch am besten, wenn die Einnahme auf nüchternem Magen erfolgt. Auf Alkohol sollte verzichtet werden, da dies die Wirkung herabsetzt. Eine kleine Menge ist jedoch unbedenklich.

Das Gel (Oral Jelly) kann direkt aus der Tüte gelutscht werden. Wer will, kann es auch in Wasser auflösen. Damit erhält man ein fruchtiges Getränk. Die Wirkung setzt nach ca. 30 Minuten ein. Das Gel und die Kautabletten wirken bereits nach einer viertel Stunde. Die Wirkungsdauer liegt bei vier bis sechs Stunden. Damit haben Sie genug Zeit, um mit Ihrer Partnerin eine lustvolle Nacht zu verbringen, ohne unter Zeitdruck zu stehen.

Nebenwirkungen von Kamagra 100 mg
Nebenwirkungen sind zwar selten, können aber gelegentlich auftreten. Diese sind in der Regel harmlos und verschwinden nach einiger Zeit von selbst. Die häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Druckgefühl auf den Ohren oder eine verstopfte Nase. In seltenen Fällen wurden Sodbrennen, Sehstörungen und Lichtempfindlichkeit berichtet. Manche Männer empfinden nach der Einnahme ein Hitzegefühl und eine leichte Rötung des Gesichtes. Männer, die vorher unter Verdauungsstörungen gelitten haben, können durch das Mittel weitere Verdauungsprobleme bekommen. Je nach eingesetzter Dosis variiert die Stärke der Nebenwirkungen. Sollten Sie diese Nebenwirkungen feststellen, reduzieren Sie beim nächsten Mal die Dosis.

Bei manchen Kunden steigt oder sinkt der Blutdruck nach der Einnahme stark. Daher sollen sie das Mittel nicht nehmen, wenn Sie unter hohem oder niedrigem Blutdruck leiden. Halten die Nebenwirkungen länger an oder treten neue auf, sollten Sie einen Arzt um Rat fragen.

Neue Produkte

 
Kamagra Kaufen